Ein christlich-muslimischer Dialog

H.M. Baagil
Softcover, 14,8 x 21 cm, 96 Seiten
IIPH
5,00 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 5 Werktage (Ausland)
Beschreibung
Dr. Hasan M. Bagil ist nach seinem Studium des Christentums zu dem Ergebnis gekommen, dass die kirchlichen Dogmen in zahlreichen Punkten im Widerspruch zu den Lehren der Bibel stehen und dass die Bibel sich selbst widerspricht. Der Leser wird z.B. erstaunt feststellen, dass Jesus in der Bibel nicht als Gott bezeichnet wird.

In diesem in Dialogform geschriebenen Buch werden die islamischen Standpunkte den entsprechenden christlichen Auffassungen entgegengestellt.
Durchschnittliche Artikelbewertung
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!

Alle Bewertungen:

Einträge insgesamt: 5
5 von 5

Wer Kenntnis hat vom Christentum und selbst zum Islam konvertiert ist, hat großen Nutzen von diesem Büchlein.Einmal baut man sich selbst immer wieder auf, indem man immer wieder daran erinnert wird welche Fehler sich im Christentum eingeschlichen haben ( Bibel). Und man wird immer wieder zum Ergebnis kommen " Der Islam ist die einzige Wahrheit"

Und wer gern diskutieren möchte mit Christen usw. ist dieses Buch sehr von großen Nutzen!!!

ich kann es nur weiter empfehlen, wer nach diesem Buch nicht wach wird, hat es warscheinlich nicht verdient wach gerüttelt zu werden*Allahu Ahlem*

Kleines Buch - große Wirkung :)))

5 von 5

5 von 5

5 von 5

Pflichtlektüre

SU
5 von 5
SU

Diese Arbeit hatte ich vermisst! Ineinander Fallen der Argumente, irgendwann verliert man die Übersicht des Gesagten und gibt auf

Einträge insgesamt: 5
Kontaktdaten
Frage zum Artikel