Minilexikon für kleine Muslime

Artikelnummer: AL200

Autor: Muhammad Ibn Ahmad Ibn Rassoul 
kartoniert; 29,5 x 21 cm
Seitenanzahl: 52 Seiten 
Verlag: Islamische Bibliothek

Kategorie: Kinder- und Jugendbücher


4,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferstatus: 2-4 Werktage

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage



Beschreibung

Vor einigen Jahren unternahm ich von Deutschland aus die Pilgerfahrt nach Makka mit einer Gruppe von Muslimen aus verschiedenen Ländern.
Darunter gab es deutsche, arabische, türkische, pakistanische, indonesische und jugoslawische Muslime.
Die meisten der Nicht-Deutschen sprachen nur ihre Muttersprache und verstanden wenig Deutsch. Dennoch gab es bei dieser Sprachverschiedenheit überhaupt keine Probleme, weil sie alle Muslime waren und das Vokabular des Islam beherrschten.
Beim Begrüßen, Essen, Waschen, Beten und vielen Angelegenheiten brauchte man in aller Brüderlichkeit nur den islamischen Begriff zu verwenden und schon verstand man, was der andere meinte. Man überwand so die sprachliche Barriere und spürte die Bindung durch den Islam.
Ihr muslimischen Kinder im deutschen Sprachraum braucht ein Mindestmaß an Wortschatz, um euch genauso mit islamischen Nationalitäten verständigen zu können.
Dieses "Minilexikon für kleine Muslime" liefert euch die erste Portion dazu.
Außer den islamischen Begriffen habe ich euch absichtlich andere normale Wörter aus dem Alltag aufgeschrieben, welche ihr leicht schreiben und sprechen könnt. Diese Wörter helfen euch, euch mit arabischsprechenden Verwandten, Nachbarn oder Freunden besser unterhalten zu können.
Versucht bitte, diese Wörter auswendig zu lernen und deren Aussprache durch die Hilfe von Lehrern und Sprachkennern zu beherrschen, weil diese für euch nur in der einfachsten Schreibweise ohne komplizierte Zusatzzeichen geschrieben sind.
Der Zwischenraum zwischen den Wortblöcken und die letzten leeren Seiten für eigene Notizen erlauben euch, daß ihr noch weitere Eintragungen von neuen Wörtern vornehmt, die ihr für erwähnenswert haltet.
Wenn ihr einige Wörter gelernt habt, so versucht bald, diese in eurer Unterhaltung mit anderen Muslimen zu verwenden. Das kann sogar ein Gesellschaftsspiel werden und viel Spaß machen.
Ihr möchtet zum Beispiel auf deutsch folgendes sagen und dabei das islamische arabische Wort verwenden:
Statt sprich
Ich habe den Gebetsruf gehört. Ich habe den Adhaan gehört.
Damit ist das Nachmittagsgebet fällig. Damit ist 'Assr fällig.
Ich suche die Gebetsrichtung. Ich suche die Qibla.
Ich folge dem Vorbeter. Ich folge dem Imaam.
Und so weiter!
Es ist eure freie Entscheidung, ob ihr dieses Buch noch hübscher
gestaltet, durch Ausmalen der Zeichnungen mit bunten Stiften. Nehmt dafür am besten Holzbuntstifte statt Filzstifte und helft somit, die Umwelt zu entlasten; denn ihr wißt ja: Umweltschutz ist im Islam ganz selbstverständlich.
Euch möchte ich viel Erfolg und viele Freude beim Lernen wünschen.
Allah möge euch segnen und immer zu guten Muslimen machen.
Amin!

Euer Onkel Abu-r-Rida'

Bewertungen (3)

Durchschnittliche Artikelbewertung

2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
3 von 5

., 26.01.2013
4 von 5

Gute Bereicherung um auch noch zusätzlich von zu Hause zu lernen. Hilfestellung bei der Aussprache der arabischen wörter könnte noch nützlich sein ( deutschsprachige Elternteil?)

., 17.07.2013
Einträge gesamt: 2

Frage zum Produkt

Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.