Von den Grundstrukturen der islamischen Ornamentik

Artikelnummer: 1091

Autor: Maryam Rassoul
Softcover, DIN A5
Seitenanzahl: 206 Seiten
Verlag: IB Verlag Islamische Bibliothek

Kategorie: Kultur & Kunst


6,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Alter Preis: 14,00 €
sofort verfügbar

Lieferstatus: 2-4 Werktage

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage



Beschreibung

Flächenverzierungen spielen im Bereich der Architektur seit Beginn der islamischen Kunst eine herausragende Rolle: Es besteht die Möglichkeit, Glieder eines Ornaments in alle Richtungen beliebig zu erweitern und sie zu einer in sich geschlossenen Komposition zu vereinen, die jedoch nicht unbedingt das Ende des Ornaments bedeuten muß. Dieses Prinzip führte zur Entwicklung der Arabeske. Allen Ornamenten ist die Tendenz zur Abstraktion, rhytmischen Gliederung und zur vollkommenen Füllung der Fläche eigen. Die Motive der islamischen Malkunst, einschließlich der arabischen Schönschrift (Kalligraphie), können miteinander kombiniert werden; sie unterliegen in der Komposition bestimmten Prinzipien. Wenn diese Worte im allgemeinen Gültigkeit haben, so ist hinzufügen, daß man solche Strukturen nicht nur aus geometrischen Kombinationen realisieren kann; vielmehr können alle anderen Leitmotive, wie zum Beispiel arabische Buchstaben, Baumblätter, Weinranken und Blumen verwendet werden.
Die islamischen Ornamente sind im Grunde nicht nur zum Ausmalen gedacht; denn sie werden vielmehr als Bausteine für mannigfaltige Kunst und Arbeitsstoffe auf dem Gebiet der Architektur, Steinreliefierung, Mosaiken, Stuckdekor, Holzschnitzereien bzw. -drechseleien, Keramik Glasmalerei, Schmiedekunst und Metallverzierungen, Intarsien, Textilien, sowie unzählige andere Gebiete, wie Teppichknüpfen, Filigranarbeiten verwendet. Zur Realisierung aller in diesem Buch aufgezeigten Grundstrukturen der islamischen Ornamentik benötigt man lediglich einfache Zeichengeräte, wie z.B. Lineal, Dreieck, Halbkreis, Zirkel, Kurven- und Zeichenschablonen, Bleistift und Radiergummi.
Die Arbeit mit dem Bleistift ist unkompliziert - wie das mehrmals auf einigen Seiten als Leitbild erscheinende Muster von einfachen Linien zeigt. Erst durch Ausradieren der Hilfslinien, durch Nachziehen der Hauptlinien mit Tusche und/oder durch Ausmalen der Flächen, wird sich in ihrer endlosen Vielfalt, anmutigen Schönheit, bis zu faszinierenden Kunstgebilden die Ornamentik entwickeln. Dieses Buch mag eine Anregung für Muslime sein, die diese schöne Kunst in Europa einführen oder vielleicht ihre Wohnungen, Moscheen und Gegenstände des Alltags mit diesen herrlichen Ornamenten bereichern wollen.
Wer die Freude an dieser einzigartigen Kunst entdeckt, der kann seinen Lebensbereich wirklich verschönern und damit das großartige Erbe der islamischen Kunst lebendig halten.


sonder_menge: 5000
sonder_aktiv: 1
sonder_preis: 3

Bewertungen (5)

Durchschnittliche Artikelbewertung

2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 4
5 von 5

fast ohne text inhalt. aber sehr schön zu wissen wie es anfängt

., 07.11.2012
5 von 5

., 26.01.2013
4 von 5

Diese Buch hat mir zur Entwicklung von Ideen zur Gestaltung eines islamischen Friedhofs sehr geholfen.

freundliche Grüße und besten Dank

., 07.08.2013
3 von 5 SU

Eigentlich super, aber wirklich zu wenig Aufklärung und Schilderung! Schade

., 23.01.2015
Einträge gesamt: 4

Frage zum Produkt

Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.