Fatawa über den Tauhid von der Ladschnah - Ständiger Ausschuss für wissenschaftliche Forschungen und religiöse Rechtsgutachten (Ladschnah Band 1)

Artikelnummer: 2015822

A5, 630 Seiten, Hardcover
Darulkitab Verlagshaus

Kategorie: Glaubensgrundlagen


20,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage



Beschreibung

Beim vorliegenden Werk handelt es sich um eine Übersetzung zahlreicher Fatawa (islamischer Rechtsgutachten), welche von folgenden Gelehrten der Ladschnah über Jahre hinweg erstellt wurden:

  • Abdur-Razzaq Afifiyy
  • Abdul-Aziz Ibn Baz
  • Abdullah Ibn Qa'ud
  • 'Ibrahim Ibn Mu?ammad 'Al a?-?ay?
  • Abdullah Ibn Gudayyan
  • Abdullah Ibn Mani'

Die Gelehrten erstellten diese Fatawa gemeinschaftlich im Namen des Ausschusses ?al-Lagnah ad-Da'imah?. Unter anderem werden im vorliegenden Werk folgende Themen behandelt:

  • Eingottglaube der Herrschaft (Tauhid ar-Rububiyyah)
  • Evolutionstheorie
  • Eingottglaube der Anbetung (Tauhid al-'Uluhiyyah)
  • Qur'an-Heilung (Ruqyah)
  • Böser Blick
  • Besessenheit (?Mass?) durch Ginn
  • Übertreibung in der Religion
  • Vermittler zu Allah (Tawassul)
  • Zauberei (Sihr)
  • Wahrsagerei
  • Astrologie
  • Bilder
  • Die großen Sünden (Kaba'ir)

Möge Allah die Gelehrten reichlich belohnen.

Gerade in der heutigen Zeit ist es dringend notwendig, sich mit seinem Glauben auseinander zu setzen und diesen vor ?Eindringlingen? zu schützen. Die Anzahl an fehlgeleiteten Gruppen ist sicherlich so hoch wie noch nie und man wird medial mit falschen Glaubensüberzeugungen konfrontiert, ohne dass man damit rechnet und teilweise ohne es zu bemerken.

Das vorliegende Werk zeichnet sich durch zwei Eigenschaften aus:

? Die Fatawa (religiöse Gutachten) wurden gemeinschaftlich erstellt. Es handelt sich also nicht um Fatawa einzelner Gelehrten, sondern jede Fatwa wurde von mehr als einem Gelehrten unterzeichnet, was den Wert dieser Fatwa-Sammlung bekräftigt.

? Die Glaubensüberzeugung der Ahl as-Sunnah wal-Dschama?ah (sunnitischen Glaubensgemeinschaft) wird in einfacher Form gelehrt, nämlich in Form von Fragen und Antworten. Die Fragen stammen vom Volk, sodass man bei sich bei vielen Fragen sagt: ?Diese Frage hätte ich auch gerne beantwortet? oder ?Diese Frage habe ich mir auch schon immer mal gestellt?. Die Antwort ist auch nicht kompliziert, weil die Fragesteller selbst in der Regel keine gelehrten Menschen waren. Hin und wieder sind die Antworten auch ausführlich und mit Belegen versehen, um einem kenntnisreichen Fragenden gerecht zu werden.

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Frage zum Produkt

Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.